Turmhöhe mittels maßstäblicher Zeichnung bestimmen

Mit einem Theodolit wird von zwei festen Punkten A und B die Spitze eines Turms angepeilt. Gemessen werden zwei Höhenwinkel alpha und beta. Aus dem bekannten Abstand der beiden Punkte A und B sowie den beiden gemessenen Höhenwinkeln alpha und beta wird mit Einführung eines geeigneten Maßstabes die Höhe des Turms bestimmt.[br](Quelle für das rechte Bild: Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2006, Lambacher Schweizer, Band 4, Seite 17)
Betätige die Schalter der Navigationsleiste. Klicke in das Kontrollkästchen. Ziehe an den Schiebereglern. Ziehe am Punkt A. Für einen Neustart drücke die Taste F5.

Information: Turmhöhe mittels maßstäblicher Zeichnung bestimmen