Pyramidenzerlegung durch Diagonalschnitte

Diese Darstellung könnte bei der Erarbeitung der Volumenformel für unregelmäßige Pyramiden hilfreich sein. Über die Draufsicht kann die Pyramidengestalt verändert werden. Der Höhenfußpunkt darf auch außerhalb der Grundfläche liegen, wodurch Sachverhalte an schiefen Pyramiden darstellbar sind. Fassung vom 31.05.2012 - 17:45

 

Wolfgang Wengler

 
Resource Type
Activity
Tags
geometrie  geometry  koerper  pyramid  pyramide  raum  schnittflaeche  volume  volumen 
Target Group (Age)
15 – 18
Language
German / Deutsch
 
 
GeoGebra version
4.0
Views
3962
Report a problem
 
 
© 2018 International GeoGebra Institute