Winkeldreiteilung - trigonometrisch betrachtet

Zeichne aus dem Scheitelpunkt A zwei Schenkel mit Winkel α. Trage auf dem oberen Schenkel r=(AB) ̅ ab, dann von B aus auf den unteren Schenkel r=(BC) ̅, dann von C aus wieder auf den oberen Schenkel r=(CD) ̅ und schließlich von D auf den unteren Schenkel r=(DE) ̅. So sind drei gleichschenklige Dreiecke mit den Basen x=(AC) ̅, y=(BD) ̅ und z=(CE) ̅ entstanden, mit den zugehörigen Basiswinkel α, 2α und 3 α.

 

Katharina Wieser

 
Resource Type
Activity
Tags
betrachtet  lineal  trigonometrisch  und  winkeldreiteilung  zirkel 
Target Group (Age)
15 – 18
Language
German / Deutsch
 
 
GeoGebra version
4.2
Views
3121
Report a problem
 
 
© 2018 International GeoGebra Institute