Strahlensatz - Pyramidenhöheberechnung nach Thales von Milet

Anwendung des Strahlensatzes - Berechnung der Höhe einer Pyramide mit Hilfe eines Stabes durch Messung der Schattenlänge (Thales von Milet ermittelte so einst die Höhe der ägyptischen Cheopspyramide) Beispielwerte: Höhe des Stabes: A = 2,5 m Schattenlänge des Stabes: B = 3 m Direkt messbare Schattenlänge der Pyramide: 70 m Seitenlänge der Pyramide: 240 m Gesamte Schattenlänge der Pyramide: C = 70 m + 240 m / 2 Gesuchte Höhe der Pyramide: D
Aufgaben) Berechne die Höhe der Pyramide! Zeige durch Verschieben am oberen Punkt des Stabes und am oberen Punkt der Pyramide (Sonnenstrahleinstrahlung), dass die Höhe des Stabes und die Einstrahlung des Sonnenstrahls voneinander abhängig sind! Variiere durch waagrechtes Verschieben des unteres Punktes der Pyramide die Pyramidenhöhe! Zeige, dass die jeweiligen Schattenlängen von der Höhe des Stabes und der Pyramide abhängig sind!