Funktionen höheren Grades- Veränderungen durch Parameter

Autor:
Voehri
Gegeben sind die Funktionen f und g mit f(x)=a(x-b)^d+c und g(x)=a(x-b)^(e)+c. Dabei stehen für den Exponenten d nur ungerade Zahlen zur Auswahl und für den Exponenten e nur gerade Zahlen zur Auswahl. 1. Konzentrieren Sie sich auf die Exponenten d=3 und e=4. Verändern Sie die Parameter a, b und c beliebig. Welche Auswirkungen haben die Parameter auf den entsprechenden Graphen? Beschreiben Sie. Betrachten Sie hierfür zuerst f. Betrachten Sie anschließend g, indem sie den zugehörigen Funktionsterm in der Spalte links anklicken. 2. Stellen Sie nun die Parameter a, b und c auf 1, 0 und 0. Verändern Sie nun die Exponenten d und e. Wie wirkt sich diese Veränderung auf die jeweiligen Funktiongsgraphen aus? Beschreiben Sie.