Das Volumen einer Schachtel

Autor:
Mat
Thema:
Volumen
Gegeben ist der Graph der "Volumenfunktion" f: x (Länge der Einschnitte in cm) --> f(x) (Volumen der Schachtel in cm³). Mithilfe des Schiebereglers kann die ursprüngliche Seitenlänge a (in cm) des Papiers variiert werden.
Arbeitsaufträge: (Partnerarbeit) TIPPS liegen am Pult bereit 1.) Interpretiert den Verlauf des Graphen im Anwendungskontext "Volumen einer Schachtel" für ein festes a (ohne Schieberegler), indem ihr... a) ...den Verlauf des Graphen (in Stichpunkten) beschreibt. b) ...besondere charakteristische Punkte des Graphen deutet. (ca. 8-10 Min) 2.) Analysiert die Bedeutung des Wertes von a für den Verlauf des Graphen (Schieberegler). (ca. 3-5 Min) 3.) Entwickelt Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Graphen, die entstehen, wenn man a variiert. (ca. 5-7 Min) Für Schnelle: Entwickelt ein Schema/Muster, das die unterschiedliche Lage der Extrempunkte beschreibt. (Tipp: Rechtsklick auf Punkt A oder B und dann "Spur/Trace ein" anklicken)