Buchstaben schnell erkennen

Die Aufgabe passt zu dem Leselern-Material, das nach dem IntraActPlus-Konzept einführt (Springer-Verlag). Es geht darum, dass die Kinder die Buchstaben schnell erkennen können. - Ändern Sie nach Bedarf die unten im Eingabebereich angegebenen Buchstaben bzw. Buchstabenkombinationen, die geübt werden sollen. Die Liste muss von geschweiften Klammern umgeben sein, jeder Buchstabe bzw. jede Buchstabenkombination muss in Anführungsstrichen stehen und mit Komma getrennt sein. Etwa {"B","O", "D", "E"} - Schließen Sie die Eingabe durch das Drücken der Eingabe-Taste (RETURN-Taste) ab. - Zum Starten der Üben klicken Sie "Los geht's" an. - Es wird 30 mal ein neuer Buchstabe/Buchstabenkombination angezeigt (was sich aber auch wiederholen kann). - Mit dem Regler "Geschwindigkeit" können Sie einstellen, wie schnell die Buchstaben wechseln. Hohe Zahl = hohe Geschwindigkeit. - Neustarten oder mehr Aufgaben kann man anzeigen lassen, indem man den Schieberegler mit der Aufgabenummer zurückschiebt. Für das Üben einzelner, neuer Buchstaben, sollte das andere Arbeitsblatt (Material-Nummer 220) verwendet werden. http://www.geogebratube.org/student/m209
Alle Kombinationen der ersten 8 Buchstaben: {"AL", "UL", "IL", "LA", "LU", "LI", "AM", "UM", "IM", "MA", "MU", "MI", "AN", "UN", "IN", "NA", "NU", "NI", "AS", "US", "IS", "SA", "SU", "SI", "AF", "UF", "IF", "FA", "FU", "FI"}