Untersuchung von gleichzeitig ablaufenden Bewegungen

Interpretieren Sie das nach dem Start dieser Seite sichtbare v(t)-Diagramm. Formulieren Sie eine sich daraus ergebende Anwendungssituation in Form einer Aufgabe für Ihre Mitschüler. Finden Sie durch Variieren des v(t)-Diagramms (Punkte ziehen) weitere Aufgabenstellungen.
Berechnen Sie für ein eingestelltes Diagramm die typischen Größen, die die Bewegung beider Fahrzeuge beschreiben. Dazu zählen vor allem Beschleunigungen und in bestimmten Zeiträumen zurückgelegte Wege.