Gauss-Algorithmus in Tabkalk für 4x4 Gleichungssysteme

Zeilenumformungen zur Lösung eines GLS aus 4 Gleichungen
Zeilenumformungsmatrix in Spalten BCDE beschreibt die Zeilenoperationen auf die erweitere Matrix GHIJK des GLS Geben Sie ihre Matrix in den Zellenblock G2:K5 ein (K2:K5 ist Lösungsvektor) Die Umformungen lesen Sie von oben nach unten bis die Lösung ermittelt wurde Die Spalten MNOP geben die Umformung der EInheitsmatrix zur Inversen an Nach der Lösungsmatrix wird der Zerlegung A=L.R berechnet