Randextremum

Von deinem Lieblingsspiegel ist dir eine Ecke abgebrochen. Du möchtest aus dem Rest wieder einen möglichst großen, rechteckigen Spiegel herausschneiden. Wie musst du die Länge x und die Breite y wählen?
Der Punkt P im 2. Grafikfenster beschreibt den Zusammenhang zwischen der Länge x und der Spiegelfläche. Verändere im oberen Grafikfenster die Spiegelfläche durch Schieben des grauen Punktes und beobachte P. Löse im Heft die Extremwertaugabe und lass dir dann die Funktion anzeigen. Erkläre in diesem Zusammenhang den Begriff eines Randextremums.