Einsetzungsverfahren mit Anweisungen

In 6 Zeilen wird das [b]Einsetzungsverfahren [/b]zum Lösen eines LGS (2x2) als dynamische Rechnung aufgebaut. Die Anweisungen erfolgen ab Zeile 3 mittels der Befehle: [b]Löse([/b]...[b])[/b] und [b]Ersetze([/b]...[b])[/b].[br][b][br]Aufgabe[/b]: Löse das LGS: 4x+3y=4 und x+y=4 mittels Einsetzungsverfahren.
Ediere in den [br] - Zeilen 1, 2, um das LGS festzulegen; [br] - Zeilen 3 und 5, um den Lösebefehl festzulegen.[br]Schließe die Eingaben jeweils mit [ENTER] ab. [br][br]Für einen Neustart drücke die Taste F5.
Einsetzungsverfahren bei LGS
Einsetzungsverfahren mit Anweisungen und Befehlen
Übung
Vorlage zum Einsetzungsverfahren

Information: Einsetzungsverfahren mit Anweisungen