Zeitdilatation 1

Die Zeitdilatation besagt, dass Uhren in einem bewegten Inertialsystem I' gemessen von einem Beobachter im ruhenden  Inertialsystem I aus um den Faktor langsamer gehen.

Das Zeitintervall T = 1 im Inertialsystem I erscheint in den Koordinaten von I' verkürzt, und zwar umso stärker, je größer die Relativgeschwindigkeit zwischen den Bezugsystemen ist. Aufgabe
  • Verändern Sie die Geschwindigkeit v oder die Zeitkoordinate t und beobachten Sie die Auswirkungen auf die Zeit-Koordinate t' in I'!