Balkendiagramm mit variabler Breite

Dieses Arbeitsblatt zeigt, wie du die Breite eines Balkendiagramms verändern kannst. Mit dem Befehl Balkendiagramm(Liste von Daten, Liste von Häufigkeiten, Balkenbreite) kannst du die Breite der Balken verändern - hier mit einem Schieberegler Breite. In diesem Beispiel wird die Wahrscheinlichkeitsfunktion einer binomialverteilten Zufallsvariable mit den Parametern n und p als Balkendiagramm gezeichnet, wobei die Werte in der Tabelle von k = 0 bis k = n blau markiert sind.