Formen quadratischer Funktionen

Führen Sie in Einzelarbeit folgende Aufträge aus:
  1. Verändern Sie über die Schieberegler a, b und c das Schaubild der Funktion f entsprechend der gestellten Aufgabe.
  2. Übertragen Sie das Schaubild der Funktion f in das Arbeitsblatt.
  3. Bringen Sie mit Hilfe der Schieberegler x1 und x2 das Schaubild der Funktion g zur Deckung mit dem Schaubild der Funktion f.
  4. Übertragen Sie die Nullstellen und die Funktionsgleichung der Funktion g in das Arbeitsplatt.
  5. Bringen Sie mit Hilfe der Schieberegler xS und yS das Schaubild der Funktion h zur Deckung mit dem Schaubild der Funktion f und g.
  6. Übertragen Sie die Koordinaten des Scheitels und die Funktionsgleichung der Funktion h in das Arbeitsplatt.
  7. Überlegen Sie sich, wie es dazu kommen kann, dass drei verschiedene Funktionsgleichungen zu dem selben Schaubild gehören.
  8. Führen Sie die Arbeitsaufträge im unteren Feld unterhalb des Schaubildes in Partnerarbeit aus.
Führen Sie in Partnerarbeit folgende Aufträge aus:
  1. Diskutieren Sie mit Ihrem Nachbarn, wie es dazu kommen kann, dass drei verschiedene Funktionsgleichungen zu dem selben Schaubild gehören.
  2. Ordnen Sie die Puzzleteile den passenden Pfeilen zu.
  3. Übertragen Sie die Inhalte der Puzzleteile auf das Arbeitsblatt.
  4. Füllen Sie die Kästen neben den Pfeilen mit den jeweils notwendigen Rechenschritten aus.
  5. Besorgen Sie sich ein weiteres Arbeitsblatt und füllen es mit einem eigenen Beispiel aus.