Nullstellen (2): Faktorisieren

Autor:
L. Böker

2. Faktorisieren ("Ausklammern")

Falls im Funktionsterm der ganzrationalen Funktion in jedem Summanden mindestens ein "x" vorkommt, kann man Faktorisieren (vgl. das Verfahren bei quadratischen Gleichungen der Form f). Man muss beachten, dass man die höchstmögliche Potenz von x ausklammert. Beispiele:
Alternativ lässt sich im letzten Beispiel auch die "p-q-Formel" als Lösungsverfahren verwenden.