Linksseitiger Test 1

Die Herausgeberin einer Regionalzeitung behauptet gegenüber möglichen Inserentinnen und Inserenten, dass ihre Zeitung von 45 % der Bevölkerung gelesen werde und deshalb der von ihr geforderte Preis für Inserate gerechtfertigt sei. Ein Kunde befragt daraufhin 20 Personen nach ihren Lesegewohnheiten und erfährt, dass 4 Personen die genannte Zeitung lesen. Welche Art von einseitigem Test ist in diesem Fall durchzuführen? Kann der Kunde die Behauptung der Herausgeberin mit einer maximal zugelassenen Irrtumswahrscheinlichkeit von 5% verwerfen? (Aufgabe 355 aus Bleier u. a.: Dimensionen Mathematik 8, Wien 2012)
Andreas Lindner