Dreieckskonstruktion mit Winkelhalbierende

Bei meiner Konstruktion waren die folgenden Daten bekannt: Winkel Alpha 35 Grad Winkel Bertha 75 Grad Winkelhalbierende Alpha mit länge 6.1 cm Ich habe dieses Dreieck konstruiert mit der Winkelhalbierend Alpha. Sie ist verstellbar und zugleich wird die Fläche des Dreiecks berechnet.
Auf der linken Seite ist meine Konstruktion abgebildet und auf der rechten Seite die Flächenberechnung. Durch das Verschieben von dem Slider rechts, lässt sich die länge der Winkelhalbierende verstellen. Mit diesem Zusammenhang ändert sich auch die Fläche des gesamten Dreiecks. Eine Checkbox wurde einprogrammiert damit die Möglichkeit besteht, die Hilfslinien einzublenden oder je nach Bedarf auszublenden. Um die Flächenberechnung darzustellen habe ich ein Textfeld eingefügt. In diesem Textfeld können sie sehen, dass ich mit verschiedenen Farben gearbeitet habe und die Zahlen können variieren durch das Verschieben des Sliders. Wenn die Winkelhalbierende Alpha auf 0 gesetzt wird, entsteht kein Dreieck und das Textfeld Konstruktionsfehler wird eingeblendet.