Inhalt und Voraussetzungen

Autor:
Florian

Inhalt

In diesem Kapitel werden wir Möglichkeiten zur Transformation des Kartesischen Koordinatensystems untersuchen. Dazu werden wir bereits eingezeichnete Funktionsgraphen und ihre Funktionsvorschriften untersuchen, um dann das Koordinatensystem selber so zu legen, dass der Graph der jeweiligen Vorschrift entspricht.

Vorraussetzungen

Insgesamt stellen die Aufgaben für dich wahrscheinlich neue Herausforderungen dar, da sie in Schulbüchern normalerweise so nicht vorkommen. Nichtsdestotrotz ist das notwendige Vorwissen relativ gering. Für die Bearbeitung der Aufgabenblätter 1-3 wird lediglich ein grundlegendes Verständnis von linearen und quadratischen Funktionen benötigt, du kannst sie also schon zu Beginn der Einführungsphase bearbeiten. Im Aufgabenbereich 4 wird der Grad der Funktionen erhöht - um ihn zu bearbeiten, musst du also ganzrationale Funktionen kennen. Des Weiteren wird hier die Transformation (Verschiebung, Streckung) von Funktionen behandelt.