Cam Carpet Projektion und Spotlight Projektion

Konstruieren von 3D-Cam-Carpets mit Projektionsmatrizen

Abbilden eines senkrecht stehenden Bildes: Gerade pB in Projektions-Richtung v=(v1,v2,v3) trifft Bildpunkt B=(b1,b2,b3) und projeziert B auf Teppich-Ebene z=0.
p'(B) ===> b3 + t v3 = 0 ===> t=-b3/v3 ===> 
App: Punktliste SX wird durch Projektionsvektor v (erzeugt Matrix T) abgebildet auf SX'' - Vektor: Von Kamera K auf 1. BildpunktSX(1) + dv zur (ggf. mittigen) Ausrichtung = v Projektionsrichtung (CAS): . SX' entsteht, wenn die Geraden (Lichtquelle) L ... SX(i) zur Projektion verwendet werden. Punktförmige Lichtquelle erzeugt Schatten - für jeden Bild-Punkt wird eine Projektionsmatrix gebildet SXM. Solve/Löse, Substitute/Ersetze, Append/Anfügen, Take/Teilliste, Identity/Einheitsmatrix, Sequence/Folge, Length/Länge, Polygon/Vieleck, Polyline/Polygonzug
Ich hab 3 Scenen hinterlegt in Punktlisten X0, X1, X2 K Position Kamera - L Position Licht/Beleuchtung Punktstrahler
Scene Punktliste Bildpunkte ProjektionViBildpunkte ProjektionVBilder
T 2DSX=X0 SX'  SX''TBild, TBild', TBild''
L 3DSX=X1 SX' SX''LBild, LBild', LBild''
CarpetSX=X2 SX' SX''CarpetBild, CarpetBild',CarpetBild''
Um die eine Scene zu betrachten ist die Zuweisung SX vorzunehmen und es ist die Darstellung der entsprechenden Punktlisten und Polygon/Polyline Bilder sichtbar/unsichtbar zu schalten!

Verschiedene Blickwinkel auf den Teppich und Vergleich unterschiedlicher Projektionen

Verschiedene Blickwinkel auf den Teppich und Vergleich unterschiedlicher Projektionen

In Paint.net montiertes und nachbearbeites Beispiel

In Paint.net montiertes  und nachbearbeites Beispiel
Kamera (53,-53,31)