Schraffieren von Flächen

Ein kleiner Trick zum Schraffieren von Flächen: Das Applet zeigt den Graphen der Funktion f(x) = 0,5x² + 1. Es soll die Fläche zwischen dem Graphen der Funktion f, der Tangente t im Punkt A und den beiden Koordinatenachsen eingefärbt werden. Mit der Ungleichung (y ≤ f(x)) ∧ (x ≥ 0) ∧ (y ≥ 0) ∧ (y ≥ t(x)) ∧ (x ≤ x(A)) gelingt dies. Die Linienstärke (der Ungleichung, d. h. der begrenzenden Linien) wird dabei auf 0 gesetzt.
Andreas Lindner