Wahre Länge

Hier siehst du eine Veranschaulichung der wahren Länge einer Strecke s.
Im folgenden Koordinatensystem ist eine beliebige Strecke s gegeben. Außerdem ist die Strecke s im Grundriss als s' und im Aufriss als s'' eingezeichnet. Der Abstand des Punktes A von der xy-Ebene wird als zA bezeichnet. Dieser Abstand ist gleich der z-Koordinate des Punktes A. Das Zeichen ist das griechische Delta. Dieses Zeichen wird immer für die Differenz verwendet. In diesem Fall ist die Differenz (der Abstand) von dem Punkt zur xy-Ebene, als der Abstand der z-Koordinaten. Der Abstand des Punktes B von der xy-Ebene wird als zB bezeichnet.

Aufgabe 1

Klicke auf "Ansicht von Oben" und sieh dir die Strecke im Grundriss an. Klicke auf "Zurück", um zur Ausgangslage zurück zu kehren. Klicke auf "Ansicht von Vorne" und sieh dir die Strecke im Aufriss an. Klicke auf "Zurück", um zur Ausgangslage zurück zu kehren.

Aufgabe 2

In welchem Riss ist die Strecke in wahrer Länge dargestellt?

Kreuze alle richtigen Antworten an

Aufgabe 3

Klicke das Kästchen "Drehung Punkt A" an und beobachte die Änderung im Koordinatensystem. Notiere hier deine Beobachtungen:

Aufgabe 4

Klicke das Kästchen "Drehung Punkt B" an und beobachte die Änderung im Koordinatensystem. Notiere hier deine Beobachtungen:

Aufgabe 5

Klicke das Kästchen "Drehung der Strecke" an und verschiebe den Schieberegler "Drehen". Notiere hier deine Beobachtungen:

Wahre Länge der Strecke s

Die wahre Länge der Strecke s ist nun im Grundriss als s0 eingezeichnet. Die wahre Länge einer Strecke wird durch eine strichpunktierte Strecke dargestellt.