Vom Quadrat zur Normalparabel

Gegeben sei eine [i]beliebige [/i]reelle Zahl [math]x_0[/math].[br][br]Über der Strecke von Null bis [math]x_0[/math] wird auf der x-Achse ein Quadrat errichtet. Den Flächeninhalt des Quadrates bezeichnen wir mit [math]A[/math]. Wir beschreiben die Funktion [math]f[/math], die jeder reellen Zahl [math]x_0[/math] genau eine Maßzahl von [math]A[/math] zuordnet.[br][br][math]f:[/math] [math]x_0[/math] [math]\longrightarrow[/math] [math]A[/math][br][br]Den Graphen von [math]f[/math] nennt man [i]Normalparabel[/i].[br][br][color=#6aa84f]Starte die Präsentation mit der Linie (1|2|5|6|7|8|9).[/color]
Klicke in die Kontrollkästchen. Ziehe an der Stelle [math]x_0[/math]. Benutze hierfür die Pfeiltasten [math]\longleftarrow[/math] oder [math]\longrightarrow[/math]. Für einen Neustart drücke die Taste F5.

Information: Vom Quadrat zur Normalparabel