Fehlentscheidungen beim Testen

Autor:
langsam
Beispiel Oma Inge Zur Erinnerung: Oma Inge möchte mit einem Test ihren Enkel überzeugen, dass sie Tee am Geschmack erkennen kann. Also sieht der Test so aus: Testvariable X: Anzahl richtig erkannter Tassen Enkel H0: p=0,5 Oma H1: p>0,5 Unten siehst du die Binomialverteilung, wie sie aussähe, wenn der Enkel recht hat. Mit dem Regler a, kannst du den Ablehnungsbereich festlegen.