Kürzen echter Brüche

Das Kürzen eines echten Bruches wird einerseits durch eine Rechnung und andererseits durch zwei Kreisdiagramme illustriert, die in Deckung gleiche Anteile zeigen. [br]Mit den Schiebereglern lassen sich, falls Zähler und Nenner gleich sind, auch unechte Brüche einstellen.
Klicke in die Kontrollkästchen. Ziehe an den Schiebereglern. Für einen Neustart drücke die Taste F5.[br][br]Bringe die beiden Kreisdiagramme zur vollständigen Deckung, indem du so vorgehst:[br] (1) Ziehe am schwarzen Mittelpunkt des unteren Kreises und lege ihn [br] in den weißen Mittelpunkt des oberen Kreises. Er sollte einrasten.[br] (2) Ziehe gegebenenfalls am äußeren Ringpunkt, sodass auch die [br] Kreisanteile zur vollständigen Deckung kommen.

Information: Kürzen echter Brüche