Mitscherlichgesetz: Nährstoffeinheit (NE)

Mitscherlichgesetz: y(x)=A*(1-10^(-c*x))]=A-R(x) x...Nährstoffmasse (in dt/ha) y(x)...Ertrag (in dt/ha bzw. in % von A) A...Höchstertrag (in dt/ha bzw. 100%) R(x)...Restertrag auf Höchstertrag c...Wirkungsfaktor (von Nährstoff abhängig) c(N)=0.2 , c(K)=0.4 , c(P)=0.6 1NE dazu -> halbiert des Restertrag Daher: 1NE=Halbwertsnährstoffmasse des Restertrages
Es gilt: R(x)=A*10^(-c*X) 10^(-c*X)=1/2 -> X=1NE=lg(2) / c in (dt/ha) Verhalten von 1NE zu c? (mit Schieberegler c verändern und mit Formel vergleichen!)