Zuverlässigkeit von Schaltkonstellationen

Zwei Beispiele für Schaltungen von elektronischen Bausteinen, die jeweils eine Zuverlässigkeit von p haben. 2 Elemente in Serie geschaltet liefert eine Zuverlässigkeit von p², weil die Reihenschaltung nur funktioniert, wenn beide Elemente funktionieren. 2 Elemente parallel geschaltet liefert eine Zuverlässigkeit von 1-(1-p)²=2p-p², weil eine Parallelschaltung nur dann nicht funktioniert, wenn beide Elemente ausfallen.
1.Beispiel: Eine Reihenschaltung wird parallel verdoppelt / Eine Parallelschaltung wird seriell verdoppelt Was ist zuverlässiger? 2.Beispiel: Ein Element wird mit einer Parallelschaltung in Reihe geschaltet / Ein Element wird mit einer Reihenschaltung parallel geschaltet. Was ist zuverlässiger?