Einstieg in die Streuung binomialverteilter Zufallsgrößen

  1. Erklären Sie zunächst die Bedeutung von und begründen Sie sinnstiftend, dass die c-fache Sigmaumgebung um den Erwartungswert genannt wird.
  2. Vergleichen Sie ihre Ergebnisse aus a. mit ihrem Partner und nehmen Sie ggf. Ergänzungen oder Korrekturen vor.
  3. Interpretieren Sie zu zweit . Schreiben Sie anschließend einen Eintrag für eine Formelsammlung, indem sie die Bedeutung von schriftlich klären.