Vergleich dreier Normen

Abstände müssen nicht immer so definiert sein, wie wir es in der Schule gelernt haben. Die Zeichenfläche zeigt und vergleicht drei verschiedene Möglichkeiten.
Die euklidische Norm ist die in der Schulgeometrie verwendete.[br]Die Summennorm (manchmal auch Manhattan-Norm genannt) ist die Summe der Beträge der Differenzen entsprechender Koordinaten der Punkte. [br]Die französische Eisenbahnnorm entspricht der euklidischen Norm, wenn die Punkte auf einer Ursprungsgeraden liegen und führt ansonsten immer erst über den Ursprung. (So war im 19. Jahrhundert das französische Eisenbahnnetz mit dem Ursprung Paris angelegt.)

Information: Vergleich dreier Normen