Umkehrfunktionen und deren Ableitungen

Der Punkt P ist ein auf dem Graphen von f (dunkelblau) bewegbarer Punkt. In dunkelgrün ist die Tangente an dieser Stelle eingezeichnet. Der Punkt Q kann auf der Tangente frei bewegt werden, so dass man das Steigungsdreieck variieren kann. Durch Spiegelung des Graphen an der 1. Winkelhalbierenden ensteht in hellblau der Graph der Umkehrfunktion, in hellgrün die Tangente an P', dem Spiegelpunkt zu P.
Per Klick auf die rechte Maustaste kann die Funktion umdefiniert werden. Ebenso kann auf der Zeichnung gezoomt werden.